SPD Senioren Kaffee am 21.4.2012 in Mönkeberg

Veröffentlicht am 22.04.2012, 19:40 Uhr     Druckversion

SPD Senioren Kaffee am 21.4.2012



Liebe Mönkebergerinnen, liebe Mönkeberger ,



Am 21 .April lud der SPD Ortsverein Mönkeberger Senioren und Seniorinnen zum
nachmittäglichen Kaffee und Kuchen ein. Unsere Genossinnen Renate Grieger und
Karin Horst hatten die Tische liebevoll gedeckt . Nach der Begrüssung durch unseren Vorsitzenden Rainer Dröge genossen die etwa 2 Dutzend Gäste den selbstgebackenen Kuchen und den wunderbaren frischen Kaffee.
Doch sollte es nicht nur beim gemütlichen Klönschnack bleiben, denn ein weiterer Gast
sprach zu uns Allen über wichtige Versicherungs- , Renten- und Pflegeversicherungs Fragen. Dietmar Katzer , unser Fraktionsvorsitzender in der Gemeindevertretung , lange Jahre war er Leiter des schleswig-holsteinischen Ersatzkassenverbandes VDEK, jetzt in Rente und ehrenamtlich als Verwaltungsrat-Mitglied bei Ersatzkassen, Rentenversicherung und im Vorstand des Medizinischen Dienstes MDEK, ein profunder Kenner der Materie und der ausgezeichnete Gesundheitspolitker, den wir haben. Er sprach die wichtigen Dinge aus dem Gesundheitswesen an und führte die Gäste ein in die komplexe Welt der Gesundheitspolitik, Ärzteverteilung, Krankenhäuser, Pflegeheime, Rentenversicherung, Pflegedienste, Kassen-
Beiträge etc. etc. eine Menge an wichtigen, interessanten Informationen. Diese nicht nur wichtig für ältere Damen und Herren, nein in der heutigen Zeit bereits wichtig in jungen Jahren.
Wie geht es mit der Pflegereform weiter, was entwickelt sich bei den Gesetzgebungsverfahren in Berlin, welche Risken und Gefahren kommen auf die Gesellschaft zu?
Ein Beispiel, in einigen Ländern sind die Sozialversicherungssysteme durch die Finanzkrise fast
zusammengebrochen, in Deutschland aber hat z. b. die Rentenversicherung kein Geld verloren!
Dies begründet durch die besondere Stellung in der Gesellschaft, die einmalige Finanzierungsform, die über hundertjährige Praxis und die Verankerung bei fast allen Parteien!
Trotz bekannter Mängel eine weltweit sichere Bank in der gesellschaftspolitischen Ordnung.

Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Rentenversicherung sind zu erhalten und durch geeignete Massnahmen zukunftsfähig zu machen, d.h. für die SPD die Krankenversicherung soll eine allumfassende Bürgerversicherung werden.
Dann merke Dietmar Katzer noch einige Dinge zur Gemeindepolitik an und berichtete kurz über die aktuellen Sachstände zur Ölpier/Strand und zum Abriss/Neubau des Fähranlegers, der im Oktober 2012 fertig sein soll !
Nach diesen , von allen sehr interessiert aufgenommenen Informationen, schloss sich eine lebhafte Diskussion an und der Nachmittag endete sehr zufriedenstellend für unsere Gäste .

Rainer Dröge
OV-Vorsitzender







Wir möchten dass,Anette Langner am 6.5.2012 den Wahlkreis Plön-Nord, Malente direkt gewinnt, und Sie mit Ihrer Erststimme A. Langner wählen!)
wir wollen, dass Torsten Albig nach dem 6.5.2012 unser neuer Ministerpräsident in S-H wird . ( Bitte helfen Sie dabei, wählen Sie die SPD mit Ihrer Zweitstimme!) -

Rainer Dröge
- SPD OV-Vorsitzender - tel. 0431-23332

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie zur Wahl am 6.5.2012 aus wichtigen Gründen eine Fahrgelegenheit zu unserem Mönkeberger Wahllokal brauchen, wir fahren Sie gerne !!

www.spd-moenkeberg.de
Termine : diverse Info-Stände zur Landtagswahl im April
SPD-Radtour zur LTW 5.5.2012 ab 14.00 Uhr ab Schulhof in die Probstei
Landtagswahl 2012 6.5.2012 ab 08:00 UHR !!!! bitte waehlen gehen !!!
erw. Vorstandssitzung 8.5.2012 um 19:00 Uhr GV Wahl-Nacharbeit !



Kommentare
Keine Kommentare
Kontakt

Karin Horst
Dorfstzr. 1
24248 Mönkeberg
Tel: 0431-202843

Handy 015752613619

eMail SPD Mönkeberg

 

Post aus Plön von der SPD Kreistagsfraktion

Webmaster
QR-Code
Wetter in Mönkeberg